Johan wünscht sich einen Garten

Der Verkauf von Immobilien bietet neben den finanziellen und rechtlichen Fakten für mich immer wieder emotionale Momente. Mir liegen die Menschen, deren Häuser ich verkaufe, aber auch die Geschichten und Wünsche der Interessenten sehr am Herzen. Viele Suchende sind junge Familien, die mit ihren Kindern ein neues Zuhause besichtigen. Aktuell berührt mich hier die Begegnung… weiterlesen

Eine realistische Marktpreisbewertung ist der beste Weg zum Verkaufserfolg Ihrer Immobilie

Der Verkauf einer Liegenschaft bedarf einer sorgfältigen Vorbereitung. An erster Stelle steht die Immobilienbewertung. Am besten durch einen erfahrenen, regionalen Baufachmann. Er berücksichtigt neben den baulichen Aspekten auch die regionalen Besonderheiten und berät Sie daher fach- und marktgerecht. In der Region Bodensee erleben wir eine grosse Nachfrage nach Einfamilienhäusern. Dennoch müssen die Preiserwartungen realistisch betrachtet… weiterlesen

Auf der Suche nach dem «Traumhaus» – darauf sollten Sie unbedingt achten

Der Kauf einer Immobilie ist eine Entscheidung, die sich langfristig auf Ihr Leben auswirkt. Deshalb ist eine gute Vorbereitung wichtig und beginnt nicht mit der Besichtigung. Der erste Gang sollte immer zur Hausbank führen. Denn nur wer seinen finanziellen Spielraum kennt, kann im Rahmen seiner Möglichkeiten nach dem passenden Objekt suchen. Manchmal muss es schnell… weiterlesen

Ich werde älter – wie möchte ich in Zukunft wohnen?

Ein zentrales Thema bei der Planung des dritten Lebensabschnitts ist die Frage nach der passenden Wohnform. Ist es sinnvoll, das vertraute Zuhause zu behalten oder ist ein Hausverkauf die beste Lösung? Für Hausbesitzer ist dies keine leichte Entscheidung. Ob Eigentumswohnung oder eigenes Haus, Wohngemeinschaft oder Alterswohnung. Was ist die passende Wohnform und wie ist sie… weiterlesen

Immobilienmakler sollte mehr sein als ein gut bezahlter Türöffner.

In Zeiten tiefer Hypothekarzinsen hat manch ein Liegenschaftsbesitzer den Eindruck, Immobilienmakler sind eine überflüssige Spezies. Bilder aus TV-Sendungen wie «mieten, kaufen, wohnen» zeichnen ein Bild von Häusern und Wohnungen an Top-Lagen, die sich wie von selbst verkaufen und durch Makler gezeigt werden, die als hochbezahlte Türöffner mit flotten Sprüchen auftreten. Dieses Bild entspricht nicht der… weiterlesen

Visionen sind gefragt – die Zukunft gehört den «Networkern»

Die Anpassung an die Digitalisierung der Arbeitswelt ist in aller Munde. Diese Entwicklung macht auch vor der Immobilienbranche nicht halt. Ein sich rasch verändernder Markt, neue Technologien und ein sich rasant wandelndes Kunden- und Kommunikationsverhalten erfordern kreative und vernetzte Geschäftsmodelle.